Himbeerblättertee selber machen

Himbeerblättertee hat aber auch allgemein eine Wirkung auf das Wohlbefinden, da er wichtige Vitamine und Mineralstoffe enthält. Die Blätter sind besonders reich an Vitamin C – Eisen und Kalzium sind weitere wichtige Inhaltsstoffe.

Trotz der vielen positiven Eigenschaften konnten Sie bereits auf unseren Seiten lesen, warum wir uns bei unserem Konzept dagegen entschieden haben, unserem Schwangerschaftstee „Ich-freu-mich-auf-dich“ Himbeerblätter beizumischen.

Wenn Sie ab der 37. Schwangerschaftswoche in Kombination zu unserem Schwangerschaftstee zusätzlich Himbeerblättertee konsumieren möchten, können Sie diesen auch schnell selbst machen:

  • Für eine Tasse übergießen Sie etwa einen Teelöffel Himbeerblätter mit kochendem Wasser und lassen den Schwangerschaftstee 10 Minuten ziehen.

 

Die vielseitigen Anwendungsgebiete und die Wirkungsweise des Himbeerblättertees finden Sie hier

Rezept-Ideen für den Schwangerschaftstee

Hier bekommen Sie einige Rezepte-Tipps, wie Sie unseren Schwanger-schaftstee „Ich freu mich auf Dich“ verfeinern können.

  • Besonders gut schmeckt der Tee mit frisch gepresstem Zitronen- oder Orangensaft.
  • Ein paar Orangenschalen und Lemongras dem Tee zugefügt, bietet eine leckere Alternative.
  • Zum Süßen bietet sich Honig sehr gut an.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Sie haben auch ein tolles Rezept für den Schwangerschaftstee?

Schicken Sie uns gerne Ihren Rezept-Tipp an hallo@ich-freu-mich-auf-dich.de und wir veröffentlichen diesen gerne mit auf unserer Webseite.