Unerfüllter Kinderwunsch: Was nun?

Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden auf natürliche Art und Weise? Wenn sich ein Paar dafür entscheidet, ein Kind zu haben, dann wirkt sich ein gesunder Lebensstil auf jeden Fall positiv aus. Dazu gehört natürlich eine gesunde Ernährung mit vielen Vitaminen und Mineralstoffen. Aber was tun, wenn der Kinderwunsch unerfüllt bleibt? Dann ist Gelassenheit sehr wichtig. Das “Schwanger werden” ist ein komplexer Vorgang, der nicht rein körperlich stattfindet, sondern auch ganzheitlich zu sehen ist. Somit spielt die Psyche eine große Rolle. Oftmals ist der innere Druck so groß, dass das der Erfolg ausbleibt, das zeigen sogar die Statistiken. Hier wurde festgestellt, dass 70 Prozent erst ein Jahr nach der Entscheidung schwanger wurden.

Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden – gesunde Lebensweise und natürliche Unterstützung

Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden? Durch eine gesunde Lebensweise auf jeden Fall. Viel Bewegung gehört dazu eine Ernährung, die nicht zu süß, nicht zu schwer und nicht zu fett sein sollte. Durch viel Gemüse und Obst und gesunde, vollwertige Ballaststoffe durch Vollkornprodukte kann die Frau Ihre Voraussetzungen für eine erfolgreiche Schwangerschaft optimieren. Auf Tabak und Alkohol sollte auch als Genussgifte schon bei der Planung verzichtet werden. Natürlich wäre ein gelegentliches Glas Bier oder Wein kein Problem, doch wer dann während der Schwangerschaft ganz ohne Alkohol leben möchte, sollte vorher schon üben, darauf zu verzichten. Wenig Fett, viele pflanzliche Lebensmittel und wenig Zucker erhöhen die Fruchtbarkeit im weitesten Sinne. Auch die Omega-3-Fettsäuren sind essentiell wichtig und ebenfalls die Versorgung mit Folsäure, Vitamin B9 und Vitamin B11.

Auch der Mann kann mithelfen

Bei der Frage: Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden, ist auch der Mann wichtig. Die Spermienproduktion kann unterstützt werden, wenn er sich ausreichend mit Zink, Omega-3-Fettsäuren und Selen versorgt. Nahrungsergänzungsmittel sind hier zu empfehlen. Leinöl ins Müsli versorgt den Mann mit genügend Omega-3-Fettsäuren. Auf Sojaprodukte sollte der Mann mit Kinderwunsch eher verzichten, denn die pflanzlichen Östrogene sind hier nicht von Vorteil. Auch Übergewicht kann die Fruchtbarkeit beim Mann herabsetzen. Daher wäre das Erreichen des Normalgewichtes von Vorteil. Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden? Hier kann der Mann die Frau gleich bei einer optimierten, nährstoffreichen und gesunden Ernährung unterstützen.

Körperliche Fitness und Reduzierung von Stress.

Bewegung und körperliche Fitness ist vorteilhaft, wenn man schwanger werden möchte. Allerdings reicht ein normales Trainingspensum aus. Hochleistungssport ist eher negativ, wenn die Frau schwanger werden möchte. Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden? hier ist auch besonders wichtig, dass der Alltagsstress minimiert wird. Ausreichend Schlaf, viel frische Luft und ein Ausgleich zum Alltagsstress sind ideal. Dauerstress ist negativ für die Eizellreifung. Wer kurz nach vor und kurz nach dem Eisprung den Sex mit dem Partner plant, erhöht die Chancen auf eine Schwangerschaft außerdem. Sex ist zudem entspannend. Die Spermien sind zwei bis fünf Tage tatsächlich lebensfähig und somit kann man sagen, dass die fruchtbaren Tage ungefähr eine knappe Woche umfassen.

Ein Eisprungkalender dokumentiert zudem über ein halbes Jahr die Zyklusdauer und bildet einen Durchschnittswert. Wie kann Kinderwunsch unterstützt werden? Auch mit dem Messen der Basaltemperatur kann man die fruchtbaren Tage erkennen, jedoch ist diese Methode etwas aufwändiger. In der Apotheke gibt es spezielle Basalthermometer und Kurvenblätter, damit die Aufzeichnungen gelingen. So werden die Chancen auf das geplante Kinderglück erhöht auf natürliche Art und Weise.